Aflatoxikose


Aflatoxikose
Aflatoxikose
 
die, -/-n, Tiermedizin: Schimmelpilzvergiftung bei Tieren, die durch ein Massensterben von 100 000 Jungputen in England zur Entdeckung der Aflatoxine führte. Seitdem wurden zahlreiche akute und chronische Vergiftungen besonders bei Geflügel, weniger bei anderen Tierarten, beobachtet. Im Vordergrund stehen Leberschädigungen. Die Vergiftung erfolgt durch pilzbefallene Futtermittel, besonders durch Erdnussprodukte. Der Bekämpfung dienen futtermittelrechtliche Bestimmungen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aflatoxikose — Afla|toxiko̱se w; , n: durch Aflatoxin hervorgerufene Erkrankung …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Aflatoxikose — Afla|to|xi|ko|se* die; , n <zu Aflatoxin u. 1↑...ose> durch Aflatoxine hervorgerufene Erkrankung bei Tieren, bes. bei Geflügel …   Das große Fremdwörterbuch